Blumen Köln

Blumen Melaten

Blumen und Melaten gehören zusammen. Der Kölner Melaten Friedhof ist mehr als nur letzte Ruhestätte für Verstorbene. Im Laufe der Jahre hat er sich zu einem Gesamtkunstwerk entwickelt, welches eine Brücke zwischen Historie und Moderne schlägt. Einen wesentlichen Bestandteil neben den Grabmalen und architektonisch wertvollen Gräbern angesehener Personen der Stadt bilden die wunderschönen Blumen.

Die Blumen auf Melaten erweisen nicht nur Verstorbenen die letzte Ehre. Jeder Besuch der Hinterbliebenen wird mit einem schönen Strauß und Grabpflege verbunden. Können die Angehörigen nicht mehr für Gräber und Blumen auf Melaten sorgen, so kümmern sich die versierten Friedhofsgärtner um diese Arbeiten. Dafür arbeitet der Spezialist für Trauerfloristik, „es grünt so grün“ eng mit der Firma „Grün an Melaten zusammen“, die dafür sorgt, dass auf Melaten Blumen und Gräber stets gut versorgt werden.

Die Hinterbliebenen wissen das Engagement der beiden Garten- und Floristik-Unternehmen zu schätzen. Schließlich gibt es viele alte und gebrechliche Menschen, die aus gesundheitlichen oder Altersgründen die Gräber nicht mehr so pflegen können, wie sie es sich wünschen würden. Trotzdem sollen die Blumen Melaten stets schöner machen und den Ort der Traurigkeit in einen Ort der Fülle und des Lebens verwandeln. Dekorative Pflanzen und schöne Blumen wachsen und gedeihen. Wunderschöne Kränze und Blumensträuße sorgen für eine besondere Atmosphäre des Gedeihens und Verwelkens. Nichts symbolisiert die Verbindung zwischen Tod und Leben so deutlich, wie die Blumen auf Melaten.

Share Button



Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden händisch überprüft!!